Artikel aus “Neue Südtiroler Tageszeitung” vom 27.02.2018, Seite 4

Die Partei “Popolo della Famiglia” setzt sich für die katholische Soziallehre und die Werte der Kirche ein. In Südtirol gibt der Jurist Johann Gruber der Partei ein Gesicht. Wieso er gegen die Homo-Ehe und die Patientenverfügung ist.

Der Artikel als Adobe-PDF-Datei

0227-STz-PdF Gruber, Lieblingsbuch Bibel (Adobe-PDF-Datei 1.476 kB)

Advertisements